Hacker-Angriff auf WHO

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist zurzeit vollauf mit der Corona-Pandemie beschäftigt. Doch auch Cyberangriffe halten sie auf Trab.

Schon seit Anfang März attackieren Hacker die IT-Systeme der WHO, doch wer hinter den Angriffen steckt, ist unklar. Ziel waren scheinbar die Zugangsdaten von Mitarbeitern, die die Täter  über einen Nachbau des internen Mail-Systems abzuschöpfen versuchten.

(Foto: designwebjae, pixabay.com)

26. März 2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.