Wird Maskenpflicht abgeschafft?

Die Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen im Einzelhandel könnte in einigen Bundesländern demnächst Vergangenheit sein. Der Vorschlag, diesen Weg zu gehen, kam es Mecklenburg-Vorpommern.

Der dortige Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU) hatte entsprechende Überlegungen mit dem derzeit geringen Infektionsgeschehen begründet. Nun prüfen auch andere Bundesländer, ob sie diese Lockerung mittragen. Dazu gehören Bremen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Andere Landesregierungen lehnen den Vorstoß ab. Dies gilt unter anderem für Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Hamburg. Entschieden ist derzeit aber noch nichts.

(Foto: Juraj Varga, pixabay.com)

6. Juli 2020

Kommentare

  1. Security Freak

    In Berlin dürfen jetzt nicht nur Polizei und Ordnungsämter die Maskenpflicht im ÖPNV kontrollieren, sondern auch die eigenen Sicherheitsmitarbeiter der Verkehrsbetriebe.

  2. Security Freak

    Jetzt wurde offenbar – zumindest teilweise – eine Rolle rückwärts gemacht. Die Gesundheitsminister haben sich darauf geeinigt, dass die Maskenpflicht bestehen bleibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.