Wir diskutieren

Dass Gewalt gegen Angehörige des öffentlichen Dienstes ein wichtiges Thema ist, haben wir wieder und wieder betont. Aber was kann man aktiv dagegen tun?

Am 4. September sprechen wir mit Experten über Prävention, Deeskalation, Ausrüstung und Nachsorge. Mit dabei sind

  • Dr. Janina Dressler, Gewaltpräventionsbeauftragte der Berliner Feuerwehr
  • Sven Steffes-Holländer, Chefarzt der Heiligenfeldklinik Berlin
  • Bernd Schünke, Abteilungsleiter Polizei bei der Kreispolizeibehörde Borken und Leiter des PSU-Teams der Polizei NRW
  • Valentino Tagliafierro, Vorsitzender des Personalrates der Berufsfeuerwehr Duisburg und Vorsitzender des Fachbereichs Feuerwehr und Rettungsdienst der komba gewerkschaft
  • Andreas Bauer, Vorstandsmitglied des DFeuG-Landesverbands Hessen und Angehöriger der Berufsfeuerwehr Offenbach am Main
  • Niels Sahling, Bundesjugendvorsitzender der JUNGEN GRUPPE der GdP und aktiver Polizeibeamter

Interessiert? Dann verfolgen Sie die Diskussion live auf Twitter, YouTube und auf digitaler-staat.online.

(Foto: Alexandra_Koch, pixabay.com)

3. September 2020

Kommentare

  1. Security Freak

    War eine sehr spannende, interessante Runde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.