Alle Beiträge von

michael.harbeke

Wieviel Intensivbetten sind noch frei?

Wieviel Intensivbetten sind noch frei?

Deutsche Krankenhäuser müssen der Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) über die Kapazitäten ihrer Intensivbetten täglich Bericht erstatten. So sind neben der Zahl der bereits belegten Betten im Verhältnis zu den freien Betten, auch die geschätzten Neuaufnahmen an Patienten in einem Zeitraum von 24 Stunden, DIVI mitzuteilen. Hierüber gibt ein Register, das sogenannte DIVI-Intensivregister,…

Es kommt uns auf Ihre Meinung an

Es kommt uns auf Ihre Meinung an

Der Behoerden.Blog animiert zur Diskussion, pflegt die Debattenkultur rund um Corona. Im Positiven wie im Negativen gibt es Bewegung auf allen Kanälen. Insbesondere der Bericht unseres Chefredakteurs, R. Uwe Proll, “Covid19: Labor als Quelle nicht ausgeschlossen,” polarisiert die Community. Geht es doch um die investigative Frage, ob das Corona-Virus in einem Labor in Wuhan zur…

Webinare – ein neuer Markenkern

Webinare – ein neuer Markenkern

Die Corona-Pandemie macht erfinderisch und stärkt die Online-Community. Webinare zeugen von einem kreativen Geist, sich trotz Kontaktverboten kommunikativ auszutauschen. Im virtuellen Raum wird die Vermittlung von Wissen fortgesetzt, wo früher Seminare vor Ort veranstaltet wurden. Von diesem Trend zur Digitalisierung profitiert auch der Öffentliche Dienst – die Zielgruppe des Behörden Spiegel. 500 Webinar-Kunden für über…

Faktor Arbeit in Zeiten der Krise

Faktor Arbeit in Zeiten der Krise

Die Corona-Pandemie ist für alle Berufstätigen ein großer Härtetest. Informationen, die Licht ins Dunkel bringen, müssen her. Auf dem Behörden.Blog gibt es hierzu wichtige Dokumente, die sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer helfen. In den Leitfäden, die zum Download bereitstehen, werden offizielle Handreichungen gesammelt, wie die Krise erfolgreich zu managen ist. Achtsamkeit und Disziplin sind die…

Wie lange dauert Corona?

Wie lange dauert Corona?

Corona mit einer harmlosen Erkrankung abzutun, ist grob fahrlässig. Aussagen wie: “Das ist ja nur eine Grippe,” treffen nicht zu. Über 10 Tage ist man infektiös und eine Ansteckungsgefahr für die Gesellschaft. Zwar sind 95,5 Prozent der Infizierten nur leichte Fälle und nach knapp zwei Wochen wieder auf den Beinen, doch befinden sich die Krankenhaus-Patienten…

Schwere Verbrechen in Detroit

Schwere Verbrechen in Detroit

Von den US-amerikanischen Städten ist Detroit mit am stärksten von der COVID19-Pandemie betroffen. Die Statistiker sind alarmiert, da als Nebeneffekt auch die Kriminalitätsrate davon beeinflusst wird. Von den über 600.000 Einwohnern haben sich fast 8.000 Bürgerinnen und Bürger bereits infiziert. Über 600 Todesfälle, die mit den Folgen des Corona-Virus in Verbindung stehen, sind mittlerweile zu…

Polizisten sterben durchschnittlich früher

Polizisten sterben durchschnittlich früher

Polizisten werden in ihrem Beruf physisch und psychisch gefordert. Extremsituationen zu erleben und mit ihnen umzugehen, ist ihr tägliches Brot. Gerade in der Corona-Krise setzen sie sich immer wieder Gefahren aus. Auch bei extremen Lagen stehen sie im Brennpunkt und müssen dorthin, wo es weh tut. Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPOLG) hat Berichte der Beamtenversorgung im…

Die bange Sorge um die Spätfolgen

Die bange Sorge um die Spätfolgen

Medizinische und virologische Urteile haben dieser Tage keine lange Halbwertzeit. Und sichere Fakten sind am Anfang der Pandemie noch nicht zu erwarten. Spekulationen um mögliche Spätfolgen wie Herz-, Leber- oder Hirnschäden, nähren die Sorge der Ärzte. So soll auch das Schlaganfallrisiko durch das Virus steigen. Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) in Kiel bringt nun den Verdacht…

Vergaberecht in der Corona-Krise: Mut macht erfinderisch

Vergaberecht in der Corona-Krise: Mut macht erfinderisch

Die Flexibilisierung des Vergaberechts zeigt, dass Schnelligkeit während der Pandemie Trumpf ist. Sowohl das Bundeswirtschaftsministerium, die EU-Kommission als auch die Länder plädieren für eine schnellere und einfachere Beschaffung. In den Handreichungen, Leitfäden und Konzepten, die von ihnen zur Corona-Krise herausgebracht werden, kommt Bewegung in die Sache. Strikte Regelungen können leichter umgangen werden. So können bei…