Gesundheit

Kritik an Gesundheitssenatorin

Kritik an Gesundheitssenatorin

Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) muss sich Kritik an ihrem Umgang mit der Corona-Pandemie gefallen lassen. Die Amtsärzte der Bundeshauptstadt bemängeln in einem Offenen Brief, dass sie zu wenig in die Prozesse eingebunden wurden. Außerdem heißt es dort: “Die geplanten Maßnahmen wurden vorab den Gesundheitsämtern nicht kommuniziert. Die Informationen zum Ampelsystem und zur sogenannten “Teststrategie”…

Abwechslung für Pflegebedürftige

Abwechslung für Pflegebedürftige

Bewohner von Alten- und Pflegeheimen sind besonders stark von der Corona-Pandemie betroffen. Zum einen gehören sie aufgrund ihres Alters und ihres Gesundheitszustands zu Risikogruppen. Zum anderen dürfen sie derzeit – wenn überhaupt – nur eingeschränkt Besuch empfangen. Da helfen Abwechslung und Aufmunterung. Das bietet das rheinland-pfälzische Landespolizeiorchester. Dessen Mitglieder spielen derzeit in kleinen Besetzungen von…

Keine Quarantänepflicht

Keine Quarantänepflicht

In Niedersachsen ist die grundsätzliche Quarantänepflicht für aus dem Ausland einreisende Personen einstweilig außer Vollzug gesetzt worden. Das entschied das Oberverwaltungsgericht (OVG) in Lüneburg. Es fehle unter anderem bereits an der erforderlichen Ermächtigungsgrundlage für den Erlass einer solchen Vorschrift, so die Richter. Das Infektionsschutzgesetz sehe die Verhängung von Quarantänemaßnahmen nur für bestimmte Erkrankte sowie Krankheits-…

BMZ hilft bei Umbau

BMZ hilft bei Umbau

In der südafrikanischen Hafenstadt Port Elizabeth wird eine Fabrik des Automobilherstellers Volkswagen zu einer medizinischen Einrichtung für Corona-Infizierte umgebaut. Die Anlage soll bis zu 4.000 Patienten aufnehmen können, darunter auch solche, die beatmet werden müssen. Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) unterstützt die Maßnahme.Minister Gerd Müller (CSU) sagte dazu: “Corona besiegen wir nur…

Der Corona-Dschungel

Der Corona-Dschungel

Große Literatur ist Spiegelbild der Gesellschaft. Upton Sinclairs Roman “Der Dschungel” erschien im Jahr 1906 und erzählt in dramatischen Worten von den miserablen Zuständen auf einem Schlachthof der Superlative in Chicago. Sinclair schreibt über die prekären Bedingungen der Arbeiterschaft, über die Enge und Hermetik in der Todesfabrik, wo Schlachter dicht gedrängt, Tag für Tag, ihrer…

Corona und die Wirtschaft

Corona und die Wirtschaft

Die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise sind in etwa so schwierig abzusehen, wie das Ende der Pandemie. Wie schwer und wie lange sich das Virus auf die deutsche Wirtschaft auswirken wird, hängt vor allem von der weiteren Entwicklung der Infektionszahlen ab. Mit dem Lockdown konnte die Pandemie bisher erfolgreich eingedämmt werden. Doch für die nächsten Monate…

Funktioniert das?

Funktioniert das?

Mit den neuen Lockerungen, die Bund und Länder diese Woche beschlossen haben, können Gastronomen, Hoteliers und viele andere aufatmen. Noch in diesem Monat dürfen sie den Betrieb wohl wieder aufnehmen. Wenn auch unter strengen Auflagen. Auch Schulen und Kindergärten sollen langsam zur sogenannten “Neuen Normalität” übergehen. Welche Vorkehrungen dafür zu treffen sind, wird in Verordnungen…

Was unternehmen bei Häufungen von Corona-Fällen?

Was unternehmen bei Häufungen von Corona-Fällen?

Der Beschluss von Bund und Ländern zur Lockung der Eindämmungsmaßnahmen des Corona-Virus sieht nun die Bundesländer mehr in der Pflicht. Die allgemeinen Maßnahmen werden gelockert. Doch sollten in Landkreisen oder in kreisfreien Städten die Neuinfektionen auf mehr als 50 pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage steigen, soll sofort ein konsequentes Beschränkungskonzept umgesetzt werden….

Darf man hoffen? Neue Corona-Rechenmatrix aus Israel

Darf man hoffen? Neue Corona-Rechenmatrix aus Israel

Isaac Ben Israel ist Militärwissenschaftler und Mathematiker aus Israel. Mit dem Ergebnis einer Analyse von internationalen Infektionsstatistiken sorgt der Vorsitzende der israelischen Weltraumbehörde und des Nationalen Rats für Forschung und Entwicklung für Furore. Israel postuliert, dass nach 70 Tagen die Infektionskurve vieler Lände sinke – egal, was man tue. Demnach sei es nur Psychologie, wenn…