Gesundheit

Der Traum vom Best Case

Der Traum vom Best Case

Nach Informationen von WDR, NDR und Süddeutscher Zeitung gibt es aus dem Innenministerium ein vertrauliches Strategiepapier zur Corona-Pandemie. Unter dem Titel “Wie wir Covid-19 unter Kontrolle bekommen” werden demnach verschiedene Szenarien für den Umgang mit dem Corona-Virus durchgespielt. Für den Worst Case gehen die Verantwortlichen dabei von einer doppelt so hohen Sterblichkeitsrate aus wie das…

Verhältnismäßigkeit wahren

Verhältnismäßigkeit wahren

Prof. Dr. Stefan Willich, Direktor des Instituts für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité, warnt vor strengeren Ausgangssperren. Im Interview mit dem Tagessiegel betont er, dass man bei der Erwägung von Schutzmaßnamen nicht nur das Corona-Virus im Blick haben dürfe: “Die aktuelle Bedrohung darf nicht zu Reaktionen verleiten, mit denen gravierende zukünftige gesundheitliche Krisen eingeleitet…

Abschalten von Corona? Spaziergänge im Wald erleben Konjunktur

Abschalten von Corona? Spaziergänge im Wald erleben Konjunktur

Auf diesem Plakat in meinem Heimatort (Foto) steht in Versalien geschrieben: “Der Wald ist auch in schwierigsten Zeiten für alle geöffnet. Bleiben Sie gesund!” Die Wanderung durch Wald, Feld und Flur erlebt während der Corona-Krise eine wahre Renaissance. Nach einem stressigen Tag im Home Office tut ein Spaziergang in freier Natur gut. Und das ist…

“Team Brandenburg” hilft

“Team Brandenburg” hilft

Unter www.team-brandenburg.org können sich freiwillige Helfer beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) registrieren. Das Projekt des DRK Landesverbands Brandenburg vermittelt dann wohnortnahe Kontakte. Bürgern, die wegen der Corona-Pandemie Hilfe in Anspruch nehmen müssen, wird auf vielerlei Weise unter die Arme gegriffen. Die Ehrenamtlichen unterstützen diese beim Einkauf, führen den Hund aus oder bieten sich als telefonische…

Hacker-Angriff auf WHO

Hacker-Angriff auf WHO

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) ist zurzeit vollauf mit der Corona-Pandemie beschäftigt. Doch auch Cyberangriffe halten sie auf Trab. Schon seit Anfang März attackieren Hacker die IT-Systeme der WHO, doch wer hinter den Angriffen steckt, ist unklar. Ziel waren scheinbar die Zugangsdaten von Mitarbeitern, die die Täter  über einen Nachbau des internen Mail-Systems abzuschöpfen versuchten. (Foto: designwebjae,…

IT-Sicherheitslücken bei CureVac

IT-Sicherheitslücken bei CureVac

60 Passwörter des Impfstoffherstellers CureVac sind online verfügbar. Und während diese nach Angaben des Unternehmens nie intern verwendet worden seien, zeigte ein IT-Sicherheitsexperte gegenüber Welt weitere Sicherheitsrisiken in Bezug auf die CureVac-Server auf. Das ist besonders problematisch, da das Unternehmen aktuell an einem Impfstoff gegen das Corona-Virus forscht. Als Ziel für Cyberangriffe ist es derzeit…

Ärzte dürfen früher aus der Quarantäne entlassen werden

Ärzte dürfen früher aus der Quarantäne entlassen werden

Das Robert Koch Institut (RKI) weist darauf hin, dass bei Personalmangel in der Corona-Krise die Dauer der “Absonderung/Quarantäne von medizinischem Personal” reduziert werden darf. Das geschehe, um “die Gewährleistung der akutmedizinischen Versorgung” aufrecht zu erhalten. All jene Maßnahmen können laut RKI greifen, falls eine “adäquate medizinische Versorgung” in den Kliniken nicht mehr gewährleistet sei. In…

„Wer durch Diebstahl Menschen in Gefahr bringt, handelt besonders verantwortungslos.”

„Wer durch Diebstahl Menschen in Gefahr bringt, handelt besonders verantwortungslos.”

Weil immer wieder Schutzkleidung und Desinfektionsmittel aus Krankenhäusern und Pflegeheimen in Berlin gestohlen werden, fordert die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) Berlin eine Verschärfung des Strafrahmens. Nach dem Vorschlag der DPolG wäre jede Entwendung von Arbeitsmitteln aus medizinischen Einrichtungen, Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten, ein besonders schwerer Fall des Diebstahls. In der entsprechenden Pressemitteilung heißt es: “Dazu sollte…

Für alle Lebensretter heißt es Herz zeigen

Für alle Lebensretter heißt es Herz zeigen

Manche haben ein Herz für das medizinische Personal und alle Pflegekräfte, die Leib und Leben riskieren. Aufopferungsvoll versuchen die Lebensretter täglich, Not und Leid der Corona-Pandemie zu lindern. In ganz Europa und überall auf der Welt nehmen sie Unermessliches auf sich. Deren Engagement wird deshalb  mit vielen Aktionen, wie zum Beispiel dem in die Hände…