Verwaltung

Corona-Umfrage

Corona-Umfrage

Mittlerweile haben Bund und Länder die ersten Lockerungen der Corona-Verordnungen beschlossen. Die ersten Läden dürfen wieder öffnen und ab Montag gilt in über der Hälfte der Bundesländer eine Maskenpflicht – zumindest beim Einkaufen und im ÖPNV. Aber noch bevor diese Regelungen Ende letzter Woche bekanntgegeben worden waren, haben Behoerden.Blog und Public Sector Insider eine kleine…

Neues Angebot

Neues Angebot

In Brandenburg kann ab sofort eine neue Angebotsplattform für medizinische Produkte und persönliche Schutzausrüstung genutzt werden. Dort können unter anderem Angebote für Operationsmasken, FFP2- und FFP3- Masken sowie Untersuchungshandschuhe online eingestellt werden. Derartiges Material wird im Kampf gegen die Corona-Pandemie dringend benötigt. Auf der Plattform können alle erforderlichen Formulare ausgefüllt und gegebenenfalls erforderliche Zertifikate übersandt…

Leere Schulbänke – bald schon Vergangenheit?

Leere Schulbänke – bald schon Vergangenheit?

Der sprichwörtliche Flickenteppich des deutschen Föderalismus verhagelt einen koordinierten Exit vom Lockdown in der Corona-Krise. Mit dem gemeinsamen Beschluss von Bund und Ländern sollte die erhoffte Einigkeit im Vorgehen bei der Eindämmung des Corona-Virus kommen. Doch leider klappt dies nur bedingt. Die Umsetzungsvorhaben der Länder gestalten sich sehr unterschiedlich. Während die wirtschaftlichen Lockerungen synchron ablaufen,…

Wieder verfügbar

Wieder verfügbar

Das Intensivregister der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) ist wieder im Internet abrufbar. Zuvor war es aufgrund der extrem hohen Nachfrage auf eine neue technische Infrastruktur gestellt worden und deshalb temporär nicht erreichbar. Es gab verschiedene Anpassungen. So wurden die Datenstruktur sowie die Eingabe und die Darstellung der Daten überarbeitet. Zudem kann…

Vergaberecht in der Corona-Krise: Mut macht erfinderisch

Vergaberecht in der Corona-Krise: Mut macht erfinderisch

Die Flexibilisierung des Vergaberechts zeigt, dass Schnelligkeit während der Pandemie Trumpf ist. Sowohl das Bundeswirtschaftsministerium, die EU-Kommission als auch die Länder plädieren für eine schnellere und einfachere Beschaffung. In den Handreichungen, Leitfäden und Konzepten, die von ihnen zur Corona-Krise herausgebracht werden, kommt Bewegung in die Sache. Strikte Regelungen können leichter umgangen werden. So können bei…

Hollywoodreife Zustände dank Corona?

Hollywoodreife Zustände dank Corona?

“Erinnern Sie sich noch an Roland Emmerichs Film “Independence Day”? Eine außerirdische Lebensform landet in riesigen Raumschiffen auf der Erde und droht, die Menschheit auszurotten. Nach anfänglichen nationalen Alleingängen schließt sich die Menschheit zusammen und besiegt die Bedrohung in einer gemeinsamen Anstrengung. In der Fortsetzung sind alle Konflikte beigelegt und die Menschheit hat sich zu…

Bundeswehr: Größter Hilfseinsatz in ihrer Geschichte

Bundeswehr: Größter Hilfseinsatz in ihrer Geschichte

Die Corona-Pandemie beschert der Bundeswehr den größten Hilfseinsatz ihrer Geschichte. “Damit unsere Hilfe noch gezielter und noch schneller dort ankommt, wo sie gebraucht wird”, so steht es im Tagesbefehl des Generalinspekteurs (GI) – General Eberhard Zorn – von Ende März, “koordiniert und führt der Inspekteur der Streitkräftebasis (SKB) in seiner Funktion als Nationaler Territorialer Befehlshaber…

Was tun gegen den Mangel von Medizinprodukten?

Was tun gegen den Mangel von Medizinprodukten?

Wenn in Notsituationen, wie bei der derzeitigen Corona-Pandemie, Lieferketten für medizinische Gebrauchsgegenstände unterbrochen werden, geht es für öffentliche Auftraggeber darum, die Vergabe- und Beschaffungsprozesse zu beschleunigen. Denn das schützt vor Infektionen und rettet Menschenleben.  Die Europäische Kommission hat sich in einer Mitteilung zur Beschaffung von Gesichtsmasken und Schutzhandschuhen Anfang April hierzu geäußert. Die Mitteilung ist…

Bürger müssen sich auf längeres Kontaktverbot einstellen

Bürger müssen sich auf längeres Kontaktverbot einstellen

Alles wartet auf das Ende des Lockdowns. Die Ministerpräsidenten und Bundeskanzlerin Angela Merkel haben sich heute auf Strategien zur Bekämpfung des Corona-Virus entschieden. Ein Papier, der Beschlussvorschlag, ist gerade erschienen. Hieraus geht hervor: Nur Schritt für Schritt können Lockerungen vollzogen werden. Einzelhandelsläden unter 800 qm können wieder öffnen. Jedoch sind Restaurants, Bars und andere gastronomische…