Meinungen

Nicht mehr Gefahr

Nicht mehr Gefahr

Laut Oberlandesgericht (OLG) Hamm sind Untersuchungsgefangene in nordrhein-westfälischen Gefängnissen keinem erhöhten Risiko ausgesetzt, sich mit dem Corona-Virus zu infizieren. Als Vergleichsgruppe dient die Allgemeinbevölkerung. Ein Untersuchungsgefangener hatte im Rahmen einer Haftbeschwerde behauptet, er sei aufgrund gesundheitlicher Vorschäden besonders ansteckungsgefährdet und werde in der Justizvollzugsanstalt nicht ausreichend vor einer Infektion geschützt. Dort würde der Mindestabstand von…

Remmo-Clan zeigt es allen

Remmo-Clan zeigt es allen

Wenn es nicht wahr wäre, man könnte es nicht erfinden. Der berüchtigtste libanesisch-kurdische Clan, die Großfamilie Remmo, im Gespräch wegen des spektakulären Einbruchs ins Nobelkaufhaus KaDeWe und des noch dreisteren Diebstahls der mehrere Kilo schweren Goldmünze aus einem Berliner Museum, zeigt im Zusammenhang mit dem Versterben einer Mutter des Clans, wo es langgeht. Und das…

Es kommt uns auf Ihre Meinung an

Es kommt uns auf Ihre Meinung an

Der Behoerden.Blog animiert zur Diskussion, pflegt die Debattenkultur rund um Corona. Im Positiven wie im Negativen gibt es Bewegung auf allen Kanälen. Insbesondere der Bericht unseres Chefredakteurs, R. Uwe Proll, “Covid19: Labor als Quelle nicht ausgeschlossen,” polarisiert die Community. Geht es doch um die investigative Frage, ob das Corona-Virus in einem Labor in Wuhan zur…

Corona-Umfrage

Corona-Umfrage

Mittlerweile haben Bund und Länder die ersten Lockerungen der Corona-Verordnungen beschlossen. Die ersten Läden dürfen wieder öffnen und ab Montag gilt in über der Hälfte der Bundesländer eine Maskenpflicht – zumindest beim Einkaufen und im ÖPNV. Aber noch bevor diese Regelungen Ende letzter Woche bekanntgegeben worden waren, haben Behoerden.Blog und Public Sector Insider eine kleine…

COVID-19 spaltet das Land

COVID-19 spaltet das Land

“Dann gab es aber die Ausländerfeindlichkeit innerhalb Deutschlands gegen Deutsche. In Mecklenburg-Vorpommern, besonders in Schleswig-Holstein. Bevor Allgemeinverfügungen der Landkreise und Städte geschrieben und zugestellt waren. Mit eh fragwürdiger Wirkung machten sich Teile der dortigen Bevölkerung bereits daran “Ausländern”, also Nicht-Schleswig-Holsteinern klar zu machen, sie sollten das Land (Bundesland!!) so schnell wie möglich verlassen. Anfeindungen der…

Corona-Chaos in den Ländern

Corona-Chaos in den Ländern

“Jetzt geht es bei der Bewältigung der Corona -Krise aus einer bisher durchaus sinnvollen föderalen Entscheidungskompetenz in ein absolutes Wirrwarr über. Natürlich war es bisher sinnvoll, regionale Situationen, die durch Grenznähe zu Ländern wie Österreich und Frankreich, wo Einreiseviren gestoppt werden mussten, regional zu regeln. Jetzt bricht der „ganze Laden„ aber auseinander. Unterschiedliche Schulanfangszeiten, womöglich…

Mehr Eigenverantwortung für die Bürger

Mehr Eigenverantwortung für die Bürger

Grundsätzlich begrüßen wir es, dass durch die gestrige Kabinettsentscheidung Bewegung in die Kontaktsperre gekommen ist. Allerdings ist es für mich rein logisch schwer nachvollziehbar, warum lediglich Geschäfte bis 800 qm wieder öffnen dürfen, die doch weniger Raum haben, um die Abstandsregeln einzuhalten. Es könnte sein, dass den handelnden Personen auch hier wieder die Fähigkeit abgesprochen…

Schnell reagieren bei Planungslücken

Schnell reagieren bei Planungslücken

Wer sich auf besondere Einsatzlagen vorbereiten will, braucht verschiedene Pläne, die auf mehreren Ebenen zu finden sind. Basis sind die SOPs, die Standard Operating Procedures, also konkrete Arbeits- und Handlungsanweisungen für verschiedene Aufgaben. Wenn diese auch gut geübt sind, gibt es eine gute Grundlage, um auch mit außergewöhnlichen Lagen fertigzuwerden. Dennoch ist nicht alles planbar….

Wie schützen wir uns?

Wie schützen wir uns?

Mediziner, Krankenschwestern, Pfleger, Polizistinnen und Polizisten, Ordnungsdienstmitarbeiter, Pförtner im Rathaus – alle stellen sich derzeit nur eine Frage: Wie schütze ich mich vor einer Infektion? Eine Antwort darauf gibt es bereits. Weit über zweieinhalbtausend Mitarbeiter des Gesundheitssystems und in der Pflege sollen sich bereits infiziert haben. Das ist keine gute Nachricht. Aus zwei Gründen nicht….