Sicherheit

„Jeder Übergriff ist einer zu viel!“

„Jeder Übergriff ist einer zu viel!“

Es sind Zahlen, die erschrecken: rund 2.300 Übergriffe wurden im Jahr 2019 auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahn registriert. Heruntergebrochen bedeutet das: siebenmal an jedem Tage wird in Deutschland ein*e Beschäftigte*r bei Bus und Bahn angepöbelt, bespuckt oder tätlich angegriffen. Hierbei reden wir von den registrierten Vorfällen. Wir sind sicher, dass es hierbei eine…

Stadionallianzen vereinbart

Stadionallianzen vereinbart

Die nordrhein-westfälische Polizei sowie die neun Vereine der ersten und zweiten Fußballbundesliga im bevölkerungsreichsten Bundesland haben die Bildung von Stadionallianzen gegen Gewalt im Zusammenhang mit Fußballspielen vereinbart. Geschlossen werden die Allianzen zwischen der örtlichen Polizeibehörde und dem jeweiligen Verein. Es beteiligen sich die Vereine Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, FC Schalke 04, 1. FC Köln, Bayer…

Wir dürfen bei der Aufklärung nicht müde werden

Wir dürfen bei der Aufklärung nicht müde werden

Mitarbeiter/innen von Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und anderen Sektoren des Öffentlichen Dienstes werden immer öfter attackiert. Die Folgen von mangelndem Respekt und Aggressionen sind dann teilweise physischer, viel öfter aber psychischer Natur. Im Nachgang eines Vorfalls, sei es für die Betroffenen besonders wichtig, Hilfe und Unterstützung vom jeweiligen Dienstherren zu erhalten, erklärte Bernd Schünke. Er ist…

Auf Polizisten zugefahren

Auf Polizisten zugefahren

Im Berliner Ortsteil Gesundbrunnen ist ein Autofahrer direkt auf einen Polizeibeamte zugefahren. Dieser gab daraufhin mehrere Schüsse auf den Wagen ab, der sich anschließend entfernte. Das Fahrzeug wurde kurze Zeit später leerstehend aufgefunden. Es wurde sichergestellt. Der Beamte blieb – ebenso wie sein Kollege – körperlich unverletzt. Die Ermittlungen dauern an. Ermittelt wird dabei wegen…

Ausschreitungen in Leipzig

Ausschreitungen in Leipzig

Im Leipziger Stadtteil Connewitz ist es mehrere Abende und Nächte hintereinander zu Ausschreitungen und Angriffen auf Polizeibeamte gekommen. Diese fanden nach Demonstrationen gegen eine vermeintlich fortschreitende Gentrifizierung sowie die Räumung eines besetzten Hauses statt. Es wurden Steine und Flaschen auf Polizisten geworfen, mehrere wurden verletzt. Des Weiteren wurden ein auf einem umzäunten Gelände abgestellter Streifenwagen…

Wir diskutieren

Wir diskutieren

Dass Gewalt gegen Angehörige des öffentlichen Dienstes ein wichtiges Thema ist, haben wir wieder und wieder betont. Aber was kann man aktiv dagegen tun? Am 4. September sprechen wir mit Experten über Prävention, Deeskalation, Ausrüstung und Nachsorge. Mit dabei sind Dr. Janina Dressler, Gewaltpräventionsbeauftragte der Berliner Feuerwehr Sven Steffes-Holländer, Chefarzt der Heiligenfeldklinik Berlin Bernd Schünke,…

Gemeinsam gegen Gewalt

Gemeinsam gegen Gewalt

Der Öffentliche Dienst in Deutschland hat ca. 4,9 Millionen Mitarbeiter/innen. Und 48% von ihnen haben schon einmal Übergriffe verbaler oder physischer Art im Dienst erlebt. Besonders betroffen sind Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und Ordnungsamt. Aber auch Lehrer/innen, Erzieher/innen, Arbeitsämter und Co. sehen sich in Ausübung ihrer Aufgaben immer öfter auch mit Aggressionen und Gewalt konfrontiert. Gerne…

Maskenpflicht bei Demonstrationen

Maskenpflicht bei Demonstrationen

In Berlin ist die Infektionsschutzverordnung gegen das Corona-Virus vom Senat verschärft worden. Demnach muss künftig auf Demonstrationen mit mehr als 100 Teilnehmern grundsätzlich ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Bislang konnte diese Pflicht von der Versammlungsbehörde nur per Auflage angeordnet werden. Eine Maskenpflicht besteht zudem bei kleineren Demonstrationen, sofern dort Parolen skandiert oder Lieder gesungen werden. Ausnahmen…

Analysematrix für Veranstaltungen

Analysematrix für Veranstaltungen

Die Veranstaltungsbranche ist durch die Corona-Krise massiv geschädigt worden. Und in zahlreichen Behörden, deren Mitarbeiter für die Genehmigung großer Events zuständig, herrscht große Unsicherheit, was erlaubt werden darf und was nicht. Maßgeblich dazu bei trägt, dass die Regelungen in den einzelnen Bundesländern zum Teil sehr unterschiedlich sind. Hier könnte eine neue Matrix helfen. Sie eignet…